Bierblindverkostung im Gemeinschaftsgarten

Am 19.7.2018 trafen sich ein Dutzend Leute zur Bierblindverkostung im Gemeinschaftsgarten.

40 verschiedene Biere wurden in der Scheibtruhe mit kaltem Wasser eingekühlt: darunter fanden sich exotische Biere wie Ingwer, Hanf, oder Reis, Biere aus Kroatien, Belgien und der Schweiz und sowohl Craft-Biere als auch Industrie-Biere.

Die Biere wurden von einer Zeremonienmeisterin in einen neutralen Behälter gefüllt, aus dem in der Runde jeweils ein paar Schluck in den eigenen Becher umgeschenkt wurden. Nach der Verkostung wurden von allen Noten von 0-10 (Bestnote) vergeben und danach die Biersorte bekanntgegeben.

Die Noten wurden in ein Spreadsheet eingegeben, das dann automatisch den Durchschnitt ausrechnete, sowie andere Werte wie z.B. Varianz (Abweichung vom Durchschnitt).

Wir hatten viel Spaß bei der Verkostung der vielen Biere und einige der Ergebnisse waren doch sehr überraschend, siehe untenstehendes Ranking.