Warum ein Zaun für unseren Garten?

Anfang Oktober 2020 wurde ein Zaun für unseren Garten errichtet. Hier eine kurze Erklärung wie es dazu kam:

In den letzen Jahren gewinnt der Donaukanal immer mehr an Beliebtheit. Ob Jung oder Alt, immer mehr Menschen nutzen die Bereiche am Donaukanal um sich zu sonnen, Sport zu betreiben oder sich einfach nur mit Freunden zu treffen. Dadurch ist das Interesse und Bekanntheit von unserem Garten stark gestiegen, was uns natürlich sehr freut.

„Warum ein Zaun für unseren Garten?“ weiterlesen

Bau- und Maltage im Garten

Diesen Frühling haben wir im Garten wieder eifrig gearbeitet, da wie jedes Jahr einige Bereiche renoviert und neu gestrichen werden mussten.

Als erstes trafen sich Jörg, Michi und Robert Ende April  um die vorderen Gemeinschaftsbeete entlang vom Kanal zu renovieren. Dafür hoben sie zu Dritt einen länglichen Graben aus, wo darin etwa sechs neue Paletten fixiert wurden. „Bau- und Maltage im Garten“ weiterlesen

Der Kompost. Meine Geschichte. Nicht nur Gartenarbeit – sondern eine Lebensart.

Zuerst wollte ich Kompostbeauftragter sein, einfach um persönliche Macht im Garten zu haben, wichtig zu sein und Leute zu beherschen. Seitdem habe ich an der schmutzigen Arbeit und der Wissenschaft des Komposts Gefallen gefunden. Mein Machthunger ist auch weniger geworden.

Der Kompostplatz in unserem Gemeinschaftsgarten besteht aus drei Abteilungen: “Gealterter Kompost”, “Arbeitskompost” und “Frischer Kompost”. Neuer Kompost wird immer in die Abteilung “Frischer Kompost” gegeben. Kompost, der schon braun, aber noch nicht vollständig zu Erde geworden ist, gehört auf den “Gealterten Kompost”. Der “Arbeitskompost” bleibt fast immer leer. Dieser wird nur benuzt, um Kompost zu mischen und die verschiedenen Teile zu bewegen.

„Der Kompost. Meine Geschichte. Nicht nur Gartenarbeit – sondern eine Lebensart.“ weiterlesen

Bierblindverkostung im Gemeinschaftsgarten

Am 19.7.2018 trafen sich ein Dutzend Leute zur Bierblindverkostung im Gemeinschaftsgarten.

40 verschiedene Biere wurden in der Scheibtruhe mit kaltem Wasser eingekühlt: darunter fanden sich exotische Biere wie Ingwer, Hanf, oder Reis, Biere aus Kroatien, Belgien und der Schweiz und sowohl Craft-Biere als auch Industrie-Biere. „Bierblindverkostung im Gemeinschaftsgarten“ weiterlesen

Thai-Kochworkshop im Garten

Am 15. Juni gab es einen ganz tollen Thai-Kochworkshop bei uns im Garten. Eine unserer MitgärtnerInnen hat uns gezeigt, wie man einen authentischen grünen Curry zubereitet. Es war unglaublich lecker und hat allen ausgezeichnet geschmeckt. Danach ging es gleich kulinarisch weiter und wir haben noch die Griller angeworfen. Das bisschen Regen zwischendurch hat uns nichts ausgemacht und wir wurden am späten Nachmittag mit strahlendem Sonnenschein belohnt.

„Thai-Kochworkshop im Garten“ weiterlesen

Neue Nachbarn! M.U.T. Garten „Jam Jam Chili Chili“

Wir haben neue Nachbarn! Gleich neben unserem Gemeinschaftsgarten Kanalaufwärts Richtung Tel Aviv Beach dürfen wir seit Mai 2017 den M.U.T.-Garten „Jam Jam Chili Chili“ begrüßen.

Der Verein M.U.T. (Mensch, Umwelt, Tier) erzählt hier über ihre neue Initiative:

Über die Kooperation mit der Adria Wien wurde uns dankenswerter Weise am Donaukanal eine Grundstücksfläche von ca. 60 m² für unser Urban Gardening Projekt zur Verfügung gestellt. Ende Mai 2017 starteten wir nach einer raschen Planungsphase mit dem Bau unserer ersten drei Hochbeete.

„Neue Nachbarn! M.U.T. Garten „Jam Jam Chili Chili““ weiterlesen

Große Garten-Bauaktion 2017

Diesen Frühling und Sommer wurden bei uns im Garten wieder fleißig neue Gartenmöbel und Beete gebaut. Wie immer haben wir nach Materialien zum recyclen und upcyclen gesucht und haben wieder viel gefunden. Im Laufe von ca. zwei Monaten entstanden so:

  • ein neues Blumenbeet mit Pinnwand
  • rückseitig eine gemütliche lange Bank mit Tisch in der Mitte
  • 2 Enziartige Bänke mit einem eingebauten Verschlag, wo wir unsere Geräte und Scheibtruhen aufbewahren können
  • neue Bänke für die Sitzecke

„Große Garten-Bauaktion 2017“ weiterlesen

Erntedankfest 2016

Wie jedes Jahr haben wir auch diesmal im Oktober unser jährliches „Erntedankfest“ gefeiert. Es findet immer am Ende der Gartensaison statt und ist, wie immer :-), eine große Grillage mit jede Menge gutem Essen und Trinken. Bevor es ans Feiern ging, wurde der Garten noch gemeinsam winterfest gemacht und nach dem langen Sommer ordentlich gereinigt. Das Wetter war genial und wir hatten einen grandiosen Abschluss zu einer feinen Gartensaison.

„Erntedankfest 2016“ weiterlesen